Die Volleyballer des TSV Krumbach haben sich im zweiten Jahr der Rückkehr in den Spielbetrieb den zweiten Meistertitel gesichert. Die Konkurrenz spielt zwar noch, doch von der Spitze der Bezirksklasse sind die Krumbacher nicht mehr zu verdrängen. Am letzten Spieltag mussten sie gegen Türkheim II und Auerbach noch zwei Punkte holen, um die Meisterschaft feiern zu dürfen. Gegen Türkheim als Gegner gingen die TSVler mit 2:0 Sätzen in Führung. Das reichte als Weckruf, Krumbach gab Vollgas und zog auf 8:2 davon. Der sicher nach Hause gespielte 3:2-Sieg bedeutete den Aufstieg in die Bezirksliga, wo andere Kaliber warten. Im Spiel gegen Auerbach war der Druck weg und der TSV sorgte mit einem 3:0-Erfolg für den passenden Saisonabschluss.

Unser Bild zeigt das Team, das die Meisterschaft in trockene Tücher brachte: (hintere Reihe, on links) Michael Baumhauer, Jonas Braunsteffer, Bastian Wriedt, Armin Lauhues, Peter Halama und Kai Pilz; (vordere Reihe, von links) Markus Baumgärtner, „Edel-Fan“ Elias, Florian Lutzenberger, Alexander Eberhardinger und Benedikt Schmid. Foto: Verein

Kontakt

Abteilungsleiter
Alexander Eberhardinger
Pfarrer-Egger-Weg 18
86381 Billenhausen
08282 88 24 300
E-Mail: alex.eberhardinger@web.de

Trainingszeiten Erwachsene

Mi. und Fr. von 19 bis 21 Uhr
in der SKG Halle Krumbach

Trainingszeiten Jugend

Mi. 16.30 bis 18 Uhr
in der SKG Halle Krumbach